KlientInnen – Information und Einwilligungserklärung

(gem. Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO))

 

Sehr geehrte Klientin, sehr geehrter Klient,

mit Inkrafttreten der Datenschutz – Grundverordnung (DSGVO) zum 25.05.2018 bin ich verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck ich ihre personenbezogenen Daten erhebe, speichere und ggf. an Dritte weiterleite und welche Rechte Ihnen bezüglich Ihrer Daten zustehen.

  1. Die Verantwortliche für die Verarbeitung der Klientendaten ist die Praxisinhaberin Kim Thevarajah, Cordesiusstrasse 45, 19370 Parchim, tel 01573 4330082, info@astrologische-lebensberatung.net
  2. Ein ständiger Vertreter oder Datenschutzbeauftragter ist in der Praxis nicht vorhanden.
  3. Personenbezogene Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der astrologischen Beratung sowie zur Abrechnung von Beratungsleistungen erhoben. Sie werden ggf. im automatisierten Praxisverwaltungssystem und in den Klientenakten gespeichert. Bei den Daten handelt es sich um Ihre Kontaktdaten, Ihr Beratungsanliegen  und um Angaben zu Ihrem Horoskop.

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist auf der Grundlage des Beratungsvertrages zwischen Ihnen und Kim Thevarajah notwendige Voraussetzung für eine adäquate und sorgfältige Beratung. Nach $ 195 BGB werden Ihre personenbezogenen Daten in der Praxis noch mindestens 3 Jahre nach Beratung aufbewahrt (regelmäßige Verjährungsfrist).

  1. Datenübermittlung

Die Übermittlung Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, soweit es rechtlich zulässig ist oder Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben.

  1. Ihre Rechte

Ihnen stehen diesbezüglich Ihrer Daten verschiedene Rechte zu:

Sie können jederzeit Auskunft über die erhobenen Daten sowie die Berichtigung falscher Daten verlangen.

Unter bestimmten Voraussetzungen steht Ihnen auch das Recht auf Löschung sowie Einschränkung der Verarbeitung oder Sperrung der gespeicherten Daten zu.

Soweit die Voraussetzungen dafür erfüllt sind, steht Ihnen des Weiteren das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Eine erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung können Sie jederzeit widerrufen.

Es steht Ihnen ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, soweit Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung der erhobenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

  1. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung in dieser Praxis ist der Beratungsvertrag zwischen Praxisinhaberin und Klientin / Klient.


Audio- und Videoaufzeichnungen der astrologischen Beratung

 

Hiermit bestätige ich, dass auf meinen ausdrücklichen Wunsch hin das Beratungsgespräch mit der Praxis per Videoschaltung durch den Anbieter Zoom oder Skype durchgeführt wird. Die Aufzeichnung ist ausschließlich für meinen persönlichen Gebrauch bestimmt.

 

Eine spätere Verwertung und Verbreitung der Aufzeichnung (auch auszugsweise) ist für beide Seiten grundsätzlich nicht gestattet.

 

Ich bin darüber aufgeklärt worden, dass die Sicherheit der gewählten Kanäle seitens der astrologischen Praxis nicht gewährleistet werden kann und versichere hiermit, die Praxis nicht regresspflichtig zu machen, falls es aufgrund von etwaigen Sicherheitslücken zu unbefugtem Informationsfluss durch Dritte kommen sollte. Die zwingende Einhaltung der Schweigepflicht der Praxis jedoch bleibt hiervon unberührt.